Neuer MRT "im Anflug"

7. Juli 2015. Die Radiologie Weinheim hat einen neuen Magnetresonanztomographen (MRT) erhalten. Das Gerät eignet sich besonders gut für die bildgebende Darstellung des Herzens, der Gefäße sowie der Bauchorgane.  „Mit dem Gerät – einem 1,5-Tesla-Avanto von Siemens mit spezieller Zusatzausstattung – kann man hervorragend aufgelöste Bilder von Blutgefäßen und inneren Organen anfertigen“, beschreibt Dr. Nunninger von der Radiologie Weinheim einen der Vorteile des neuen MRT gegenüber älteren Modellen. „Und das nicht nur im Bauchraum, sondern auch bei den peripheren Gefäßen, also in Füßen und Händen.“ Zudem sorge eine höhere Untersuchungsgeschwindigkeit für bessere Bilder, weil dadurch Bildstörungen durch Bewegungen des Patienten vermieden werden.

Mit dem neuen Gerät verfügt die Radiologie Weinheim nun über zwei hochmoderne MRT in ihren Räumlichkeiten om Weinheimer Ärztehaus und erweitert so die Kapazitäten für die Patienten. Es kommt außerdem insbesondere den kardiologischen und gastroenterologischen Patienten der benachbarten GRN-Klinik Weinheim zugute, deren Ärzte eng mit der Praxis zusammenarbeiten. „Die hervorragende Qualität der mit dem neuen MRT erstellten Bilder erleichtert uns die Diagnostik bei unseren Herz- und Gefäßpatienten“, bestätigt Professor Grigorios Korosoglou, Chefarzt der Kardiologie und Angiologie der GRN-Klinik, „da wir Durchblutungsstörungen, Vernarbungen und Entzündungen des Herzmuskels, aber auch Verengungen der Becken- und Beinarterien ab sofort rascher und mit noch höherer Präzision erkennen können.“ Korosoglous Kollege, Professor Christoph Eisenbach, Chefarzt für Gastroenterologie und Diabetologie (Bild unten links), ergänzt: „Auch unsere gastroenterologischen Patienten werden von Untersuchungen mit dem neuen Gerät profitieren, da wir zum Beispiel Veränderungen der Gallengänge vor einer endoskopischen Untersuchung risikofrei beurteilen können, Tumoren der Leber nicht-invasiv genau diagnostizieren können oder entzündliche Veränderungen des Darmes genau lokalisieren und den Therapieerfolg beurteilen können.

Viele weitere Bilder und einen ausführlichen Bericht finden Sie bei viernheim24.info.

Team Strahlentherapie

Team Strahlentherapie

Team Strahlentherapie

Team Strahlentherapie

 



Radiologie Weinheim | Röntgenstr. 3 | 69469 Weinheim | Telefon: 06201 9055-0 | Telefax: 06201 9055-22 | Impressum | Datenschutz